Das Labor der Zukunft2019-03-26T10:29:36+02:00

    Project Description

    Smart Laboratory

    Effizientere Laborprozesse durch intelligent vernetztes Equipment.

    Besuchen Sie das Labor der Zukunft. Durch vollständig verbundene und miteinander kommunizierende Laborgeräten und Wearables wie Smart Glasses oder Smart Watches ist das freihändige Interagieren mit Geräten und gefährlichen Materialien gewährleistet.

    1

    Ausgangssituation

    Die Arbeit im Labor fordert hohe Konzentration. Schon ein kleiner Fehler kann die Arbeit eines ganzen Tages zunichte machen. Der Labormitarbeiter muss auf sehr viele Dinge achten, um zum Beispiel Proben nicht zu verunreinigen oder mit gefährliche Stoffe nicht in Berührung zu kommen. Zusätzlich müssen alle Prozesse strikt eingehalten und dokumentiert werden.

    2

    Herausforderungen

    Manuelle Dokumentation mit hoher Fehleranfälligkeit, Anwesenheitspflicht bei langwierigen Versuchsreihen und ständiges Nachschlagen in Handbüchern und Verzeichnissen – all das sorgt im Labor für unnötige Komplexität und birgt Risiken für Fehler oder sogar die Gesundheit der Mitarbeiter.

    3

    Lösung

    Im vernetzten Labor dominieren Effizienz und reduzierte Fehlerquoten. Nahtlos digitalisierte Prozesse garantieren eine durchgängige Kommunikation zwischen Laborequipment, LIM-Systemen und Mitarbeitern mit Datenbrillen oder anderen Wearables.

    Digitale Anleitungen aus angebundenen Backend-Systemen sorgen für korrekte Versuchsabläufe und -durchführung. Dokumentation erfolgt per Video und Foto und bedarf keiner manuellen Aufzeichnungen.
    Nahezu jeder Laborprozess kann so mit dem Simplifier und entsprechender Vernetzung komplett digital abgebildet werden.

    • Automatische Dokumentation von Versuchen und Analysen

    • Alle Laborprozesse umsetzbar

    • Optimierte Sicherheitsbedingungen

    • weniger Fehler, erhöhte Effizienz und der Fokus aufs Wesentliche

    Das Video entstand zusammen mit der Leibniz Universität Hannover.