Project Description

AUTOMATISIERTES TESTEN UND ERSTELLEN

EIN INTEGRIERTER BESTANDTEIL DES SIMPLIFIER

1

Ausgangslage

Low-Code-Plattformen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit ihnen lassen sich eigene Anwendungen ohne großen Programmieraufwand erstellen. Somit können digitale Prozesse vereinfacht werden.

Vereinfachung ist das Stichwort. Vereinfacht gesagt ist es das, was die Simplifier AG und j&s-soft GmbH (Heidelberg) zusammengebracht hat. J&s-soft ist Experte im Bereich der SAP-Oberflächentechnologie und ebenso wie Simplifier daran interessiert, Kunden die Erstellung und Pflege von integrierten Enterprise- Applikationen zu vereinfachen.

Aus diesem Bestreben heraus ist das „Testing and Building as a Service“(TBaaS)-Stack entstanden. Mit TBaaS wird das automatisierte Testing von UI5-Anwendungen für die unterschiedlichen Endgeräte wesentlich erleichtert.

j&s-soft Logo
  • j&s-soft

  • Heidelberg

  • 2019

  • Testing

2

Herausforderung

TBaaS war dann auch der Ausgangspunkt für das Joint Venture: Bei der UI5 Con 2018 hielt Volker Buzek (SAP Development Mobility Architect, j&s-soft) einen Vortrag über genau dieses Thema. Für Christian Kleinschroth (CTO, Simplifier) glich das, was er da hörte, einem „Aha“-Erlebnis. Schnell wurde klar: Zwischen Simplifier und j&s-soft gibt es viele Gemeinsamkeiten, beide sind stark in der SAP-Welt verankert.

Der Beginn der Zusammenarbeit war nur noch eine Frage der Zeit. Denn: Die Low-Code-Plattform Simplifier ist die einzige ihrer Art, die HTML5-Anwendungen auf UI5-Basis generiert. Zudem deckt sie den gesamten Application Lifecycle ab, also auch das automatisierte Testing. Jedoch kann mit Simplifier lediglich die App an sich – unter Einsatz des OPA5-Frameworks – getestet werden.

Wie sie jedoch auf den unterschiedlichen Endgeräten, Betriebssystemen und Browsern aussehen würde, erfordert zusätzlichen manuellen Aufwand.

„Unsere Mission ist es, mit einer richtungsweisenden Stimme die Zukunftssicherheit unserer Kunden zu gewährleisten“

Dirk Jennerjahn
Managing Director j&s-soft

3

Lösung

Hier kommt das TBaaS-Stack ins Spiel: Grundsätzlich hat UI5 den Anspruch, auf allen Plattformen und Betriebssystemen zu laufen. Während der Entwicklung kann man jedoch nur auf dem eigenen Gerät testen. Eine Tool Chain, mit der man parallel auf diesen Zielumgebungen, auf denen UI5 laufen soll, testen kann, war bisher im UI5-Universum noch nicht bekannt. J&s-soft hat mit dem TBaaS-Stack also ein paralleles automatisiertes Testing ermöglicht.

Um die Anwendungsentwicklung für Simplifier-Kunden zu optimieren, bieten wir dieses Feature für unsere Kunden als Add-on auf Anfrage an. Wenn Sie von den genannten Vorteilen profitieren, und das parallele automatisierte Testing des TBaaS-Stacks einsetzen möchten, setzen Sie sich mit uns bezüglich der entsprechenden Lizenzierung in Verbindung.

Wieso die Partnerschaft auch aus technologischer Sicht mehr als sinnvoll ist, können Sie dem folgenden Videogespräch entnehmen.

„Mit dem TBaaS-Stack können die erstellten UI5-Anwendungen über ein breites Spektrum an Plattformen und Browsern getestet werden“

Volker Buzek
SAP Development Architect Mobility bei j&s-soft

Simplifier und j&s-soft im Interview

Über dieses Interview:
Dirk Jennerjahn (Geschäftsführer, j&s-soft), Christian Kleinschroth (CTO, Simplifier) und Volker Buzek (SAP Development Architect Mobility, j&s-soft) sprechen über Testing and Building als automatisierte Lösung, die in Simplifier integriert ist. Sie erzählen die Geschichte vom Beginn der Partnerschaft zwischen Simplifier und j&s-soft und warum eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen notwendig ist.

4

Ausblick

Neben dem „T“ aus TBaaS möchte man bei Simplifier auch bald das „B“ anbieten: Mit dem Building-Part ist es möglich, die erstellte UI5-Anwendung, die man testet, auch für Mobile Endgeräte zusammenzubauen und entsprechend in den iOS Appstore und Google Play Store auszuliefern.

T – B

PARTNERSCHAFT

Seit 2019 arbeiten die Simplifier AG und j&s-Soft zusammen. Die gemeinsame Mission ist es, das automatisierte Testen von UI5-Anwendungen zu vereinfachen.

„Wir sind froh, j&s-soft als Partner gewonnen zu haben. Nicht alleine, weil wir fehlende Methoden durch Synergie-Effekte kompensieren können, sondern auch, weil wir in ihnen einen UI5-Experten als Fürsprecher für Low-Code haben“

Christian Kleinschroth
CTO Simplifier AG