Die 6 Phasen der Softwareentwicklung – Teil 6

#6 App Instandhaltung – Das einzig beständige ist der Wandel

Wir starten nun in den letzten Artikel der Blog Serie “Die 6 Phasen der Softwareentwicklung”. Bisher haben wir uns die Anforderungsanalyse, die Designplanung, die Umsetzung, das Testen und die Veröffentlichung einer App angeschaut.

Mittlerweile, nach der Veröffentlichung ihrer App kann die Firma von Herrn Müller zwar erstmal durchschnaufen, die ganze Arbeit ist damit allerdings noch nicht getan. In der 6. Phase der Softwareentwicklung muss sich ein Unternehmen um die Instandhaltung ihrer App kümmern. Nach einem Jahr Laufzeit hat die Firma einige Änderungen, die sie in ihre Anwendung einbauen möchten. Durch die standardisierte Programmierung mit dem Simplifier ist es auch kein Problem, dass mittlerweile ein anderer Kollege dafür zuständig ist. Die Aufteilung der App in User Stories macht es ihm leicht sich in der Logik zurechtzufinden. Er kann seine Änderungen jederzeit einfügen und durch das schnelle Deployment den Nutzern auch sofort zur Verfügung stellen.

Am Ende steht ein glücklicher Mitarbeiter, der seinen Arbeitsalltag mit der erstellten App deutlich effizienter gestalten kann und eine zufriedene Firma, die das Projekt Softwareentwicklung erfolgreich gemeistert haben.

Können wir auch Sie bei der Softwareentwicklung unterstützen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, oder registrieren Sie sich für eine Live-Demo.

Für mehr Informationen zum Thema Softwareentwicklung sehen Sie sich das Webinar “Modernes Application Lifecycle Management mit dem Simplifier” an.

Testen Sie den Simplifier 1 Monat lang oder beantragen Sie eine geführte Live Demo in einer Konferenzschaltung.

Haben Sie den letzten Teil der Blogreihe „Die 6 Phasen der Softwareentwicklung“ verpasst?

#5 App Veröffentlichung
2017-08-25T11:57:11+00:00 25.08.2017|