Releases 2017-08-22T14:11:53+00:00

Releases

Simplifier 2.5 | Release Date: 13. Juli 2017

Wir möchten Ihnen das größtmögliche Konfigurationserlebnis bieten. Dafür erweitern wir den Simplifier stetig. Mit dem neuen Update können Sie in Zukunft auch asynchrone Konnektoren (MQTT, OPC-UA und Push Nachrichten) ganz einfach durch Konfiguration in Ihre App mit einbinden. Damit werden Daten aktiv auf Ihr Endgerät übertragen, ohne dass Sie sich um die Aktualisierung bemühen müssen. Somit ist die Überwachung von Maschinendaten z.B. nahezu in Echtzeit möglich

Weiter lesen

Durch den Support von offiziellen, geräteübergreifenden Webstandards steht eine fast unendliche große Auswahl an zusätzlichen Widgets wie Diagramme oder digitale Unterschriftsfelder zur Verfügung. Um externe Javascript Bibliotheken in Widgets und/oder Applikationen zu nutzen, können diese nun über die Managed Libraries Funktion hochgeladen, versioniert und zugeordnet werden

Weiter lesen

Mit dem neuen Update haben wir Angular 2 in den Simplifier implementiert. Das ermöglicht es Ihnen extrem vielseitige, schnelle und funktionale Web Apps mittels Konfiguration zu bauen. Das integrierten Ionic Framework sorgt für das nötige native look & feel bei progressiven Web Applikationen.

Weiter lesen

Viele Simplifier Lösungen werden von Außendienstmitarbeitern oder Servicetechnikern benutzt – dort ist die Netzwerkverbindung hinsichtlich Qualität und Verfügbarkeit schwankend. Der Simplifier bietet deshalb bei Empfangsproblemen ein intelligentes Zwischenspeichern von Daten mit automatischer Synchronisation im Onlinemodus an. Daneben sind sämtliche Applikationsdaten inkl. statischer Dateien auf dem lokalen Gerätespeicher verfügbar und können auch im Offlinemodus komplett verwendet werden.

Als neueste Innovation laufen Simplifier Anwendungen auch in der Mixed-Reality Hololens Brille von Microsoft. Darüber hinaus bietet der Simplifier ein Hololens Addon, um Daten aus den bestehenden Konnektoren auch in der 3D Reality Welt zur Verfügung zu stellen.

Durch eine Vielzahl von Optimierungen im Simplifier ist es nun möglich, noch mehr zu konfigurieren statt zu programmieren. Dabei werden auch die fachlichen Anforderungen als User-Story direkt im Simplifier hinterlegt und mit dem technischen Workflow verknüpft. Daneben wurden die Mobilen Aktionen um Video/Audiocalls und weitere Aktionen angereichert und die Verwendung von Variablen und Autofeldern zum einfacheren Umgang mit Applikationsdaten eingeführt.

Klicken Sie auf die einzelnen Features für nähere Informationen.

Simplifier 2.0 | Release Date: 24. Dezember 2016

Neue Funktionen

Haben Sie schon immer davon geträumt ihre Sensordaten mit Apps und anderen Geräten zu verbinden? Mit unserem OPC UA Konnektor haben Sie die Möglichkeit auf Siemens oder Bosch Automatisierungssysteme zuzugreifen. Alles was Sie brauchen ist ein gültiger OPC UA Server.

Weiter lesen

Bisher waren die Konnektoren SOAP und oData unsere Wahl um SAP Systeme anzusprechen. Nun möchten wir Ihnen den RFC Konnektor vorstellen, der noch einiges mehr rausholen kann.

Weiter lesen

Durch diese Funktion wird Ihr Marketing-Team beruhigt sein. Sie können jetzt Ihre eigenen Farben und Schriftarten hochladen, um die App perfekt auf Ihr Corporate Design abzustimmen. Die Theming-Funktion kann für alle Ihre web, mobile und wearable Apps verwendet werden.

Weiter lesen

Mit unserem brandneuen Jobs-Modul können Sie Aufgaben im Hintergrund automatisch ablaufen lassen. Dabei können Sie auf jede Funktion des Simplifier zugreifen. Sie können beispielsweise einen Job erstellen, um automatisch Daten von einem System zum anderen zu verschieben oder um Maschinendaten alle paar Minuten zu aktualisieren.

Weiter lesen

Als Reaktion auf die große Nachfrage haben wir das Schritt-für-Schritt Anleitungs-Modul erstellt, mit dem Sie schnell standardisierte Apps für Wartungsarbeiten, streng definierte Prozesse oder Qualitätssicherung erstellen können. Diese Apps können wie gewohnt auf mobilen und tragbaren Geräten verwendet werden.

Weiter lesen

Überarbeitete Funktionen

Bisher waren User Interface Elemente in der jeweiligen App verankert. Mit diesem Update können sie jetzt leicht über copy&paste in anderen Anwendungen eingebaut werden. Nutzen Sie die Gelegenheit um ihre Effizienz noch zusätzlich zu steigern.

Holen Sie mehr aus ihren Geräten raus: Sie können nun spezielle Hardware Funktionen wie Kameranutzung, Vibrationen oder den Barcode Scan direkt im Prozess Designer ganz einfach über Konfiguration in Ihre App einbauen.

Weiter lesen

Müssen Sie eine komplexe Schnittstellen Logik umsetzen? Dann haben wir etwas für Sie:
Sie können nun verschiedene Datenquellen zu einem einzigen Business-Objekt zusammenfassen, auf das Sie dann im Prozess-Designer ganz einfach als Datenobjekt zugreifen können.

Weiter lesen

Die falschen Daten in das System zu spielen kann schnell zum Albtraum werden. Mit unserer neuen Datenvalidierung können Sie sich ganz auf das Konfigurieren des Datenmodells konzentrieren, die Plattform kümmert sich um den Rest bevor die Daten zurück zum System wandern. Zusätzlich werden auch Konnektoren auf kompatible Datenformate geprüft.

Weiter lesen

Unsere neue Version der universellen App “Simplifier” ist jetzt verfügbar auf Google Play, iTunes und Windows 10.

Kostenlose Simplifier Demo

Erhalten Sie einen ersten Eindruck und erleben Sie, welche Möglichkeiten Ihnen unser Simplifier bietet. Gerne führt Sie einer unserer Experten durch die verschiedenen Bereiche unserer Software und beantwortet Ihre Fragen.
Demo anfragen

Dokumentation

Hier erhalten Sie weitere Informationen über Funktionen des Simplifiers und können mit der Simplifier Community in Kontakt treten.
Registrieren / Anmelden