Wie Sie eine Augmented Reality App richtig entwickeln

AR ist eine Technologie, kein Feature Viele Kunden kommen zu uns und fragen,  welche ihrer Geschäftsprozesses sich  mit AR am effektivsten vereinfachen lassen. Manchmal geht es ihnen nur darum, eine zusätzliche Schaltfläche in eine Anwendung einzubinden, die irgendeine Augmented Reality Funktionalität startet.   Allerdings ist es mit der Integration von Augmented Reality nicht so einfach wie man es sich vor einigen Jahren noch vorgestellt hat. Anfangs wurde der Ansatz verfolgt AR nur der Technologiewegen einzusetzen , als es noch neu und wenig verbreitet war und man Nutzer in Staunen versetzen konnte, nur durch die Darstellung eines 3D Modells im Raum.    Verkomplizieren Sie Ihre App jedoch nicht nur, sondern bieten Sie Ihren Nutzern besondere Anregungen. Nutzen Sie Augmented Reality um Ihre Anwendungen zu erweitern, um den Nutzern Möglichkeiten zu bieten, die er sonst nicht hätte. Bevor Sie mit der Entwicklung starten, informieren Sie sich über die AR Grundlagen Augmented Reality sinnvoll einsetzen Um erfolgreich das volle Potenzial von AR in Ihrer App auszunutzen, muss die Technologie ein Hauptproblem Ihrer Zielgruppe lösen. Stellen Sie sich daher die folgenden Fragen:  Wie stellen Sie Ihren Inhalt am intuitivsten [...]

Augmented Reality in der Industrie

Am 16. April 2018 veröffentlichte Vogel Business Media die erste Ausgabe von "Next Industry". Das Print-Magazin richtet sich an Führungskräfte und Entscheider größerer Industrieunternehmen im deutschsprachigen Raum. Next Industry behandelt zukunftsweisende Themen rund um die digitale Transformation.

Augmented Reality: Alles was Sie wissen müssen

Was ist Augmented Reality? Augmented Reality (erweiterte Realität, kurz AR) ist eine Technologie zur intelligenten Erweiterung der menschlichen Realitätswahrnehmung. Dabei wird das Sichtfeld mit digitalen Informationen überlagert. Zusatzinformationen können als Text, Bild oder Klang umgesetzt werden. Sogar die perspektivische Einbettung von animierten 3D-Modellen oder haptische Interaktionen sind möglich. Besonders an Augmented Reality ist, dass die zusätzlichen Informationen dem entsprechenden Kontext gerecht werden. Es werden also nur die Informationen angezeigt, die gerade benötigt werden. Kontextsensitive Informationen Hier am Beispiel einer Lagerverwaltung bei der ein Lagerplatz visuell hervorgehoben wird. Dadurch wird Zeit für das Auffinden eines Produktes eingespart. Zusätzlich werden Fehler wie falsches Ab- oder Aufnehmen verhindert. Warum Augmented Reality? Mit dem Internet der Dinge  (IoT) werden enorme Datenmengen erzeugt. Werden diese im mobilen Einsatz benötigt, sind konventionelle Anwendungen oft nicht in der Lage, sie übersichtlich genug darzustellen. Mit Augmented Reality wird es möglich, zu einem Kontext relevante digitale Daten so anzuzeigen, dass ein echter Mehrwert entsteht.  Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos – von interaktiven Schulungen direkt an der Maschine oder der Visualisierung von Arbeitsschritten bei der Reparatur von Windkraftanlagen, über Warnungen beim Betreten von [...]