Südzucker setzt auf Low-Code von Simplifier

Um zu digitalisieren benötigen Unternehmen eine Vielzahl von Anwendungen. Das betrifft ebenfalls Hersteller aus der Lebensmittelbranche. Einer der Bekanntesten, der gezielt auf der Suche nach einer geeigneten Low-Code-Plattform war, entschied sich aus gutem Grund für die Technologie aus dem Hause Simplifier.

Südzucker AG setzt auf Low-Code

Die Digitalisierung hat selbstredend auch bei einem der größten deutschen Nahrungsmittelkonzerne einen hohen Stellenwert. Um die dafür notwendigen Anwendungen noch schneller und einfacher erstellen zu können, hat sich die Südzucker AG (Mannheim) nun für die Zusammenarbeit mit dem Würzburger Low-Code-Hersteller Simplifier entschieden.

Low-Code-Plattformen als Brücke…

Low-Code-Plattformen dienen als Brücke zwischen der IT und den Fachabteilungen. Sie ermöglichen es Unternehmen, die über wenig IT-Ressourcen verfügen, trotzdem die benötigten Anwendungen erstellen zu können.

The Dark Mode Rises!

Die Simplifier AG präsentiert ein Hotfix, durch das die Applikationserstellung mit unserer Low-Code-Plattform noch komfortabler wird – den Dark Mode! Dadurch bist du in der Lage, sowohl Strom einzusparen als auch deine Augen zu schonen. Normalerweise ist Schwarz-Sehen nichts, was wir im Hause Simplifier AG praktizieren. In einem konkreten Fall ist das jedoch anders. Und zwar bei dem Dark Mode, den wir jetzt als Hotfix für unseren Release 4.5 veröffentlicht haben. Im Dark Mode wird der Hintergrund von Bildschirmen größtenteils schwarz. Aufgrund von entsprechender Invertierung bleiben die Vordergrundfarben gut sichtbar. Low-Code mit Dark Mode Zwar ist Dark Mode an sich schon länger ein weit verbreiteter Ansatz bei Entwicklern. Im Bereich Low-Code-Entwicklung gab es das bisher jedoch noch nicht! Bankkonto-, umwelt- und augenschonend Das Ganze bringt zwei wesentliche Vorteile für dich als User mit sich. 1.) Stromersparnis Heutzutage sind in den meisten Fällen OLED-Displays im Einsatz. Der Dark Mode sorgt hierbei für eine bedeutend längere Akkulaufzeit, da deutlich weniger Pixel beleuchtet werden müssen. Somit sparst du massiv an Stromkosten ein – und schonst die Umwelt! [...]