Rückruf vereinbaren

Nachricht senden



Warum Sie sich gerade jetzt für Low-Code entscheiden sollten2019-08-12T12:36:02+02:00

Webinar: Warum Sie sich gerade jetzt für Low-Code entscheiden sollten

Low-Code hilft dabei, Ressourcen effizient einzusetzen. John Rymer von Forrester erläutert, warum sich das lohnt. Jochen Ganz von WEINIG zeigt anhand seiner Erfahrungen aus der Praxis auf, welche Möglichkeiten Low-Code bietet. Moderiert wird das in Englisch gehaltene Webinar von Simplifier-CIO Christopher Bouveret.

Fachkräftemangel, lange Entwicklungszyklen, fehlende Flexibilität, Schatten-IT, mangelnde Integration des Fachbereichs in die Entstehung – die Liste mit Hürden, die Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsstrategie ausbremst, ist ziemlich lang. Die Verantwortlichen werden mit den unterschiedlichsten Lösungsansätzen konfrontiert.

In ihrer Studie „Low-Code Development – Platforms for AD&D Professionals” haben die Analysten von Forrester Research untersucht, welche dieser Ansätze wirklich zum Erfolg führen.

Unternehmen wie WEINIG verwenden Low-Code bereits in der Umsetzung. Sie erleben dadurch einen Culture Change sowie eine Veränderung des Mindsets. Die wichtigste Erkenntnis: Um Schatten-IT zu vermeiden und Digitalisierung nachhaltig zu betreiben, muss eine Brücke zwischen IT und Fachbereich geschlagen werden.

Webinar ansehen
Moderator: Christopher Bouveret
CIO Simplifier AG
Co-Speaker: John Rymer
Vice President & Principal Analyst Forrester Research, Inc.
Co-Speaker: Jochen Ganz
Leiter Automation & Digital Business WEINIG

Der Zeitpunkt ist JETZT!

Das Webinar „Warum Sie sich gerade jetzt für Low-Code entscheiden sollten“ behandelt chronologisch die folgenden Themen:
  • Kurze Vorstellung (Christopher Bouveret, John Rymer, Jochen Ganz)
  • Warum Low-Code, warum jetzt: Markt, Trends und ROI, Agile und Software Development (John Rymer)
  • Interview: Warum Unternehmen Low-Code Entwicklungsplattformen nutzen müssen, um schnellere Ergebnisse zu erzielen – aus Anbietersicht (Christopher Bouveret, John Rymer)
  • Interview: Wie die Low-Code-Technologie Unternehmen hilft, bei der Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen besser zu werden. Low-Code-basierte Anwendungsfälle (Christopher Bouveret, Jochen Ganz)