Ökonomischer 2018-06-11T21:22:20+00:00

Ökonomischer zum Ergebnis

MIT DER LOW-CODE PLATTFORM SIMPLIFIER

Ein ressourceneffizienter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Mittel, zählt zu den wichtigsten Faktoren für Unternehmen. Gerade in der Digitalisierung liegen große Chancen, um den Ressourcenverbrauch vom Wirtschaftswachstum zu entkoppeln.

Die in der Vergangenheit aufgebauten heterogenen Systemlandschaften erschweren den Zugriff auf Unternehmensdaten zunehmend. Der damit verbundene erhöhte Aufwand Digitalisierungsprojekte umzusetzen und die knappen Ressourcen auf Seiten der IT machen eine schnelle Anwendungsentwicklung nicht einfacher. Im Gegenteil, die Abhängigkeit von der IT und immer längere Projektlaufzeiten führen dazu, dass Insellösungen zum Einsatz kommen, welche eine Wartung und Anpassung immer kostenintensiver gestalten. Zudem werden immer mehr individuelle Fachkräfte benötigt, um Anpassungen vorzunehmen oder individuelle neue Lösungen auf jener vorhandenen Basis zu erstellen.

Das Problem liegt auf der Hand. Um die Herausforderung zu meistern selbst bei begrenzten Ressourcen schneller und kostengünstigter die Digitalisierung in Unternehmen voranzutreiben, ist eine Technologie erforderlich, die alle individuellen Ansprüche erfüllt und auch bestehende Lösungen und Systeme mit geringem Aufwand und kostengünstig integriert. Durch die Verwendung modernster Technologien und einer agilen Vorgehensweise können sowohl Zeit, Ressourcen und Kosten für die Erstellung von Anwendungen eingespart werden. Zudem wird auch die Qualität von Anwendungen verbessert, da auf bereits getestete Bausteine zurückgegriffen wird.

WIE ERREICHEN WIR DIE ÖKONOMISCHE ANWENDUNGSENTWICKLUNG?

Mit der Low-Code Plattform Simplifier können integrierte Anwendungen ressourcenschonend konfiguriert werden. Dies spart nicht nur Manntage bei der Entwicklung neuer Anwendungen, sondern auch die Kosten für Programmierung können eingespart werden. Dadurch bleibt dem Unternehmen mehr Budget für andere Bereiche.

RECHENBEISPIEL

Wir nehmen an, dass für die Erstellung einer Business-Anwendung 100 Manntage benötigt werden. Ein qualifizierter Entwickler hat einen durchschnittlichen Tagessatz von 1.000€. Somit ergibt sich eine Projektgröße im Umfang von 100.000 €.

Alleine durch den Einsatz von lediglich drei Aspekten wie unserer App Verwaltung, dem mobile Client und den Konnektoren lässt sich eine  Effizienzsteigerung von bis zu 40% erreichen, was bezogen auf das Beispielprojekt eine Kosteneinsparung von 40.000 € und einer Zeiteinsparung von 40 Manntagen entspricht.

Effizienzsteigerung durch den Einsatz des Simplifiers

DARUM GEHT ES ÖKONOMISCHER MIT DEM SIMPLIFIER

Mit dem Einsatz des Simplifiers holen Sie sich somit ein mächtiges Werkzeug in Ihr Unternehmen, welches Ihnen folgende Vorteile bei Ihrer Digitalisierung bietet:

OPTIMIERTER RESSOURCENEINSATZ

Durch den Konfigurationsansatz des Simplifiers kann der Fachbereich als vollwertiges Mitglied in die gesamte Softwareentwicklung integriert werden. Grafische Entwickleroberflächen stellen dabei Unternehmen eine Umgebung zur Verfügung, mit der interdisziplinäre Teams komplette Anwendungen selber erstellen können, ohne nativ programmieren zu müssen.

Mehr erfahren

KOSTENEINSPARUNG

Mit dem Einsatz des Simplifiers verkürzen Sie neben dem Time to Market auch die Einarbeitungszeit Ihrer Mitarbeiter. Die Entwicklungs- sowie Bereitstellungszeit wird dabei außerdem beschleunigt und Kosten können nachweislich reduziert werden. Auch die Wartungskosten sind deutlich niedriger als jene individueller Anwendungen auf Basis eigens geschriebenem Code.

ALLES AUF EINER PLATTFORM

Der Simplifier ist das Werkzeug um alle Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen in integrierten Business und IoT Applikationen abzubilden. Interne und externe IT-Landschaften können problemlos miteinander vernetzt werden. Anwendungen müssen nur einmal konfiguriert werden, um diese auf allen Endgeräten und Betriebssystemen zur Verfügung zu stellen.